Die Atemtherapie richtet sich an Menschen
  • die das Bedürfnis haben, sich selbst zu erfahren und zu entwickeln
  • die ihre Fähigkeit sich zu sammeln, ihr bewusstes Empfinden und das Wahrnehmen von Körper und Seele mit Hilfe des Atems gestalten lernen möchten
  • die gestresst, angespannt und erschöpft sind
  • mit vegetativen Störungen, wie Schlaflosigkeit, Schmerzen usw.
  • mit Rückenproblemen, die ihre Haltung verbessern wollen
  • die ihre Kreativität und innere Kraft neu entdecken wollen
  • die das Bedürfnis von Nähe und Distanz regulieren möchten