Datenschutzerklärung

Einleitung

Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten stets vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäss der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich, siehe «11. Ihre Rechte – Recht auf Widerruf» weiter unten.

Gestützt auf Artikel 13 der Schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung dieser Website

insich Steiner Andrea
Andrea Steiner
Hardeggerstrasse 2
3008 Bern
079 704 17 17
E-Mail: info@insich.ch

Vertretungsberechtigte Person(en): Andrea Steiner

Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die personenbezogene Daten verarbeitet werden. Die Verarbeitung umfasst jeden Umgang mit personenbezogenen Daten, unabhängig von den verwendeten Mitteln und Verfahren, insbesondere die Speicherung, Weitergabe, Beschaffung, Löschung, Aufbewahrung, Veränderung, Vernichtung und Verwendung personenbezogener Daten.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit dem Schweizer Datenschutzrecht. Sofern und soweit die EU-DSGVO anwendbar ist, verarbeiten wir personenbezogene Daten darüber hinaus auf folgenden Rechtsgrundlagen in Verbindung mit Art. 6 (1) GDPR:

  • Verarbeitung personenbezogener Daten mit Einwilligung der betroffenen Person.
  • Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Massnahmen.
  • Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir nach geltendem Recht der EU oder nach geltendem Recht eines Landes, in dem die GDPR ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
  • Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person.
  • Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns oder von Dritten, sofern nicht die Grundfreiheiten und Rechte und Interessen der betroffenen Person überwiegen. Zu den berechtigten Interessen gehören insbesondere unser geschäftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung eigener Rechtsansprüche und die Einhaltung des schweizerischen Rechts.


Wir verarbeiten personenbezogene Daten für die Dauer, die für den jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Bei längerfristigen Aufbewahrungspflichten aufgrund gesetzlicher und anderer Verpflichtungen, denen wir unterliegen, schränken wir die Bearbeitung entsprechend ein.

Sofern Sie uns Personendaten anderer Personen (z.B. Familienmitglieder, Daten von Arbeitskollegen) übermitteln, stellen Sie stets sicher, dass diese Personen die vorliegende Datenschutzerklärung kennen und teilen Sie uns deren Personendaten nur mit, wenn Sie hierfür die ausdrückliche und nachweisbare Erlaubnis der betroffenen Personen haben und sicherstellen können, dass diese Personendaten korrekt sind.

Ihre Daten werden selbstverständlich nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben.

Online-Formulare

Wenn Sie uns über Formulare auf dieser Website Mitteilungen schicken, werden die von Ihnen eingegebenen Daten zwecks Bearbeitung und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Weitere persönliche Daten werden nicht erhoben. Ihre hierbei übermittelte E-Mail-Adresse verwenden wir ausschliesslich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Links zu anderen Webseiten

Unsere Website kann Links zu anderen Webseiten enthalten. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Wir schliessen jegliche Verantwortung oder Haftung für die unter den Links abrufbaren Webseiten Dritter aus.

Cookies

Unsere Website verwendet ausschliesslich technisch notwendige Cookies. Technisch notwendige Cookies sind Daten, die an den Browser auf der Festplatte Ihres Computers gesendet werden, damit wir bestimmte Funktionen anbieten können. Technisch notwendige Cookies benötigen keine explizite Zustimmung der Nutzer und werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite nutzt zur Absicherung und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte. Diese Verschlüsselung verhindert, dass die Daten, die Sie an uns z. B. über Online-Formulare übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden und dass die Inhalte, die Sie von unserem Webserver abrufen, nicht durch Dritte verändert werden können.

Sicherheit

Wir bemühen uns, in Zusammenarbeit mit unserem Provider, durch angemessene Massnahmen Ihre Personendaten vor Verlust, Missbrauch, ungenehmigtem Zugang, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Hierzu nutzen wir und unser Provider geeignete, technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, welche entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert werden.

Wir können jedoch keine absolute Sicherheit der Daten garantieren. Wir übernehmen keine Haftung für Verstösse gegen diese Sicherheitsbestimmung, sofern nicht absichtlich oder grob fahrlässig erfolgen.

Beachten Sie, dass die Datenübertragung im Internet, beispielswiese bei der Kommunikation per E-Mail, durch Dritte einsehbar ist oder Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist hierbei nicht möglich.

Server-Log-Dateien

Unser Provider speichert Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an den Webserver übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, Hostname des zugreifenden Rechners und die Uhrzeit der Serveranfrage.

Daten wie aufgerufene Seiten oder Dateien inklusive Datum und Uhrzeit werden zudem von uns zu statistischen Zwecken erfasst.

Alle diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Sofern konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden, behalten wir uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen.

Dienste von Drittanbietern

Google Maps
Unsere Website kann Google Maps zur Einbettung von Karten nutzen. Diese Dienste verwenden u.a. Cookies, wodurch Daten an Google LLC in die USA übertragen werden. Wir gehen davon aus, dass in diesem Zusammenhang allein durch die Nutzung unserer Website kein personenbezogenes Tracking stattfindet. Google hat sich verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz gemäss dem US-amerikanisch-europäischen und dem US-amerikanisch-schweizerischen Privacy Shield zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google (https://policies.google.com/privacy).

Ihre Rechte

Sofern Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie jederzeit nachfolgende Rechte geltend machen, soweit dem keine gesetzlichen Regelungen entgegenstehen.

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an die datenschutzbeauftragte Person, siehe oben.

Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen von uns verarbeitet werden und gegebenenfalls eine Kopie dieser Daten zu erhalten.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die über Sie gespeicherten Daten unverzüglich berichtigen zu lassen, sofern diese falsch oder unvollständig sind.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)

Sie haben das Recht, die über Sie gespeicherten Daten unverzüglich löschen zu lassen, wenn sie nicht mehr zur Verarbeitung notwendig sind, sie unrechtmässig verarbeitet wurden oder wenn Sie nicht mehr in die Verarbeitung einwilligen oder dagegen Einspruch erheben.

Bei Daten, die einer gesetzlichen Mindestaufbewahrungsdauer unterliegen oder wenn sie zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden, können wir die beantragte Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder zu blockieren, wenn Sie die Korrektheit der Daten bestreiten, bis wir die Korrektheit der Daten nachgewiesen haben. Dies gilt ebenso, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmässig ist und Sie die Einschränkung ihrer Verwendung statt ihrer Löschung beantragen.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung kann ebenfalls geltend gemacht werden, wenn wir die Daten nicht länger benötigen, jedoch Sie diese Daten benötigen, um einen Rechtsanspruch glaubhaft zu machen, auszuüben oder zu verteidigen.

Ebenso kann eine Einschränkung der Verarbeitung erfolgen, wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprochen haben und wir erwägen, ob unsere berechtigten Gründe oder die der Person vorgehen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese zu Ihren eigenen Zwecken für verschiedene Dienste wiederzuverwenden.

Sofern technisch machbar, haben Sie das Recht, zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten von uns direkt an einen anderen Datenverantwortlichen übermittelt werden, wenn dadurch keine Rechte und Freiheiten Dritter beeinträchtigt werden.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Widerruf

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Änderungen

Wir können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website veröffentlichte Fassung.